Grafik

Aufnahmekriterien

Aufgenommen werden Menschen mit einer geistigen, auch mehrfachen Behinderung nach § 53 (6) SGB XII und der Eingliederungshilfeverordnung, sowie Menschen im Sinne des § 54 SGB XII, die pflegebedürftig sind. Die Aufnahme erfolgt unabhängig von der Schwere der Behinderung im Erwachsenenalter.

Voraussetzungen:

  • Übernahme der Heimkosten durch den örtlich zuständigen Sozialhilfeträger
  • Volljährigkeit
  • Keine Aufnahme von straffällig gewordenen Personen.
  • Bei Aufnahme in einen geschlossenen Wohnbereich ist das Vorliegen eines rechtsgültigen Unterbringungsbeschlusses erforderlich.

 

Wir weisen gemäß § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.